Baubegleitung

Baubegleitende Qualitätssicherung ist ideal, um die Umsetzung der energetischen Vorgaben oder Baumaßnahmen optimal zu gewährleisten und evtl. Ausführungsmängel rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Nach wie vor ist der größte Teil der auftretenden Schäden auf Verarbeitungsfehler während der Bauausführung zurückzuführen. Deshalb sind eine fachgerechte, detaillierte Planung, eine gute Kommunikation aller Baubeteiligten vor Baubeginn sowie die fachgerechte kontinuierliche Begleitung während der Ausführung Grundvoraussetzung für den Erfolg.

Organisatorische Leistungen, sowie eine Kosten- und Terminkontrolle ergänzen diese Tätigkeit.

Im KfW Programm Energieeffizient Sanieren (151, 152, 430) wird die Baubegleitung im Sinne der KfW mit 50% der Kosten (max. 4.000 Euro) bezuschusst.